Erfahren Sie mehr über die Reise und das Leben an Bord der OCEAN DIAMOND

Ausweispapiere

Auf unseren Island Reisen mit der OCEAN DIAMOND werden deutscher Reisepass und Personalausweis gleichermassen akzeptiert. Für unsere Reisen nach Grönland ist ein Reisepass notwendig. Bitte beachten Sie, dass jeder Reiseteilnehmer selbst für die Beschaffung aller Reisedokumente verantwortlich ist. Kosten, die durch nicht ausreichende Reisedokumente entstehen, müssen vom Reisenden getragen werden. Sollten Sie eine andere Staatsangehörigkeit besitzen, so informieren Sie sich bitte bei Ihrem Konsulat über die jeweiligen Einreiseregularien.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Reisepass bzw. Personalausweis am Anfang der Reise für Einreise- und Zollformalitäten eingesammelt wird. Die Ausweispapiere verbleiben während der gesamten Reise in Verwahrung und werden am Ende der Fahrt wieder ausgehändigt. Daher empfehlen wir Ihnen, bereits vor Anreise Kopien von Ihrem Pass bzw. Ihrem Personalausweis anzufertigen.

Änderungen Reiseverlauf/Landausflüge

Alle beschriebenen Routenverläufe und Landausflugsprogramme verstehen sich vorbehaltlich Änderungen aufgrund von Witterungs-, See- oder Eisbedingungen. Landausflugsprogramme richten sich zudem nach einer Mindest- oder Maximalteilnehmerzahl. Iceland ProCruises behält sich somit das Recht vor, Reiseablauf und Ausflugsprogramm auch
kurzfristig vor Ort und ohne Vorankündigung zu ändern.

Alkoholvorschriften

Das Mitbringen von Alkohol an Bord ist generell nicht erlaubt. Es gibt in Ausnahmefällen eine sogenannte „Korkengeld-Regelung“ (kleine Gebühr), sollten Sie eine spezielle Flasche Wein mit ins Restaurant bringen wollen. Selbstverständlich können alle gängigen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränke an Bord erworben werden.

Bordshop

Der Shop bietet eine feine Auswahl an isländischen Souvenirs und Postkarten. Ausserdem können Sie hier Kosmetikartikel und Produkte des persönlichen Bedarfs erwerben. Akzeptiert werden Kreditkarten (Visa/Mastercard/American Express). Eine Barzahlung ist in EUR und US$ möglich.

Bordsprache

Sämtliche Mitglieder unseres Expeditionsteams und die Mitarbeiter der Bordrezeption sprechen Deutsch. Borddurchsagen werden zudem stets auf Deutsch und Englisch durchgeführt. Selbstverständlich erhalten Sie eine deutsche Fassung des Tagesprogramms sowie der Speisekarte. Die offizielle Bordsprache ist Englisch. Sollten Sie eine Übersetzung benötigen, so steht Ihnen das Expeditionsteam natürlich jederzeit gern zur Verfügung!

Bordwährung

Die Endabrechnung der Landausflüge und der Cruise Card erfolgt in US$. Es werden die gängigen Kreditkarten der Gesellschaften Visa, Mastercard und American Express akzeptiert. Informieren Sie ggf. bitte Ihre Kreditkarteninstitut über die Auslandsreise und stellen Sie sicher, dass der Verfügungsrahmen ausreichend ist. Barzahlung in EUR ist möglich. Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall eine Gebühr von ca. 7 % anfällt. In US$ ist die Barzahlung ohne Gebühr möglich.

Cruise Card

Bei Einschiffung erhalten Sie Ihre persönliche Cruise Card, die Sie stets mit sich führen sollten. Diese Karte fungiert als Zahlungsmittel (Bordshop ausgenommen s.o.), Schlüssel- sowie Identifikationskarte an Bord.

Gäste mit körperlichen Einschränkungen/ Rollstühle

Grundsätzlich empfehlen wir, bei körperlichen Einschränkungen stets mit einer Begleitperson zu reisen. Die besonderen Gegebenheiten auf dem Schiff und die damit verbundenen Abläufe des Bordlebens sollten von Ihnen ohne fremde Hilfe bewältigt werden können. Die sogenannte Gangway (Auf und Abgang) ist für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, nur schwer zu bewältigen. Der Neigungsgrad der Treppensteigung variiert und ist von Gezeiten und den Gegebenheiten des jeweiligen Hafens abhängig. Bitte beachten Sie ausserdem, dass sich die Teilnahme an Landausflügen und das Ausbooten mit Zodiacs für eingeschränkte Gäste als unmöglich erweisen kann. Vor Ort entscheidet der Kapitän oder der Expeditionsleiter, ob Ihre persönliche Sicherheit beim Ein-oder Ausstieg gewährleistet ist. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten. Die Kabinen und alle öffentlichen Räume auf der OCEAN DIAMOND sind nicht barrierefrei und daher für Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, nicht geeignet.

Gesundheit/Medizinische Notfälle

Eine Vorgabe zur persönlichen Fitness gibt es nicht. Sie sollten jedoch in der Lage sein, sich ohne die Hilfe anderer sicher und selbständig an Bord und bei Landgängen bewegen zu können. Zu jeder Zeit befindet sich ein englischsprachiger Arzt an Bord. Das Schiff verfügt über eine kleine Krankenstation mit der nötigen Ausrüstung und den Medikamenten zur Behandlung bestimmter Notfälle. Wenn Sie auf regelmässige Medikamenteneinnahme angewiesen sind, denken Sie bitte daran, einen Vorrat an Medikamenten mitzuführen, der auch bei unplanmässigen Verzögerungen ausreicht. Wir empfehlen zudem, Medikamente korrekt beschriftet und mit klaren Verwendungshinweisen im Handgepäck mitzuführen. Bei Einschränkung des Hör-und Sehvermögens kontaktieren Sie bitte die Rezeption, damit im Notfall sichergestellt werden kann, dass Ihnen entsprechende Hilfe zur Verfügung steht. Rücktransportkosten im Krankheitsfall können extrem hoch sein. Eine Reise-/Krankenversicherung, die Rückführungskosten ins Heimatland abdeckt, wird daher dringend empfohlen. Auf unseren Grönlandreisen ist ein Abschluss der beschriebenen Versicherung indes Pflicht. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist die Beförderung von werdenden Müttern nicht möglich, die sich bei Reiseantritt in der 24. Schwangerschaftswoche oder darüber hinaus befinden. Der Stand der Schwangerschaft ist durch ärztliches Attest oder Vorlage des Mutterpasses nachzuweisen.

Internet/Telefon

Freies WiFi wird bei den Island-Reisen in den öffentlichen Bereichen (Deck 4 Club Lounge, Deck 5 Bibliothek, Deck 7 Observation Lounge) angeboten. Auf den Grönland-Reisen ist kein freies WLAN möglich. Schiffseigene Computer zur öffentlichen Nutzung sind nicht vorhanden. Der Mobiltelefonempfang sollte in den meisten Gegenden auf unseren Routen möglich sein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Telefongesellschaft. Ein Telefonguthaben für externe Telefonate sowie ein Internet-Guthaben für mitgebrachte Laptops oder Tablets können Sie an der Rezeption erwerben. Die Preise für den Internetzugang sowie für die Vsat Telefonkarte entnehmen Sie bitte der Informationsmappe, die auf jeder Kabine ausliegt.

Kabinenservice

Ihre Kabine wird täglich gereinigt. Zudem wird Ihre Kabine während des Abendessens für die Nacht hergerichtet (Turndown-Service). Sollte es Ihnen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein ins Restaurant zu kommen, können Sie sich während der Essenszeiten Speisen und Getränke der Tageskarte auch in der Kabine servieren lassen. Bestellungen werden von der Rezeption entgegen genommen.

Kinder an Bord

Kinder sind an Bord ab 8 Jahren (auf unseren Grönland-Reisen ab 10 Jahren) herzlich willkommen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass an Bord weder eine Kinderbetreuung noch ausgewiesene Spielbereiche vorhanden sind. Da zudem der Ein- und Ausstieg in/aus unsere(n) Zodiac-Boote(n) eine gewisse körperliche Koordination erfordern, kann der Kapitän aus Sicherheitsgründen eine Anlandung mit Kindern verwehren.

Kleidung

Die Kleiderordnung an Bord ist leger, Sie können Smoking und Abendkleid gerne zu Hause lassen. Für Seetage und Landgänge sollte Ihre Kleidung auf jeden Fall bequem, atmungsaktiv sowie wasser- und winddicht sein. Da sich die Witterungslage im Tagesverlauf ändern kann, empfehlen wir das bewährte „Zwiebelprinzip“ (mehrere Kleiderschichten übereinander). Für den Kapitänsempfang und den Abschiedsabend empfehlen wir eine sportlich-elegante Garderobe.

Rauchen

Zur Sicherheit und zum gesundheitlichen Schutz von Gästen und Mitarbeitern ist Rauchen nur in der ausgewiesenen Raucherzone auf dem Aussendeck 6 gestattet. Werfen Sie Ihre Zigarettenreste nicht über Bord, und nutzen Sie die bereitstehenden Aschenbecher. Rauchen ist strengstens verboten in allen Kabinen, auf Balkonen sowie in allen anderen Räumlichkeiten des Schiffes.

Reisepass/Visa

Sowohl der Reisepass (Grönland-Reisen) als auch der Personalausweis (ausschliesslich Island-Umrundungen) sind für deutsche Staatsbürger gültige Ausweispapiere auf der OCEAN DIAMOND. Bitte beachten Sie, dass jeder Reiseteilnehmer selbst für die Beschaffung aller Reisedokumente verantwortlich ist. Kosten, die durch unzureichende Reisedokumente entstehen, müssen vom Reisenden getragen werden. Sollten Sie eine andere Staatsangehörigkeit besitzen, so informieren Sie sich bitte bei Ihrem Konsulat über die jeweiligen Einreiseregularien.

Restaurant/Mahlzeiten

In Ihrem Reisepreis sind Frühstück, Mittag- und Abendessen inkludiert. Sie haben freie Sitzplatzwahl bei allen Mahlzeiten. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform angerichtet, das Abendessen wird à la carte serviert. Kaffee, Tee und Wasser sind auf der gesamten Schiffsreise kostenlos (Getränkestation), andere Getränke können im Restaurant und an der Bar käuflich erworben werden. Sollten Sie sich zur Mittagszeit nicht an Bord befinden, so stellen wir Ihnen am Morgen ein Lunch-Paket zusammen. Nachmittags können Sie Kaffee- und Tee in der Lounge auf Deck 4 erhalten. Ein Mitternachtssnack steht Ihnen zudem in den Abendstunden ebenfalls in der Lounge auf Deck 4 zur Verfügung.

Schutzimpfungen

Wenden Sie sich bezüglich empfohlener Impfungen an Ihre örtlichen Gesundheitsbehörden.

Sicherheit an Bord

Vor dem Ablegen werden alle Passagiere in die Sicherheitsabläufe an Bord eingewiesen. Sie werden darüber informiert, wo sich die Sicherheitsausrüstung befindet und wie diese verwendet wird. Jede Kabine verfügt über Rettungswesten. Es ist äusserst wichtig, dass Sie sich mit dem Rettungsplan des Schiffes vertraut machen.

Spezielle Wünsche

Spezielle Wünsche und Anfragen wie z. B. Diätkost können Sie uns bis 2 Wochen vor Reiseantritt mitteilen. Wir werden uns im jedem Fall bemühen, Ihren Wünschen gerecht zu werden. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich auch die Mannschaft an Bord nach der Einschiffung.

Stromspannung an Bord

Alle Kabinen verfügen über 220 Volt Steckdosen. Somit ist kein Adapter notwendig.

Trinkgelder

Es steht Ihnen frei, die Leistungen der Hotelcrew sowie des Expeditionsteams nach eigenem Ermessen in Form eines Trinkgelds zu belohnen. Während der Reise werden wir Ihnen ein Formular aushändigen, das Sie über die Handhabe informiert. Möchten Sie die Crewleistungen honorieren, so wird dieser Betrag automatisch Ihrem Bordkonto belastet und auf Ihrer Endabrechnung erscheinen. Selbstverständlich können Sie den Trinkgeldbetrag nach Ihrem persönlichen Wunsch anpassen. Unsere Mitarbeiter an der Rezeption helfen Ihnen diesbezüglich gerne weiter.

Versicherung

Rücktransportkosten im Krankheitsfall können extrem hoch sein. Wir empfehlen daher dringend eine Reise-/Krankenversicherung, die Rückführungskosten ins Heimatland abdeckt. Zusätzliche Informationen zu Komplett-Paketen inkl. Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Reisegepäck- und Auslandskrankenversicherung finden Sie auf den Internetseiten der verschiedenen Anbieter (wie z. B. zu der Europäischen Reiseversicherung, www.reiseversicherung.de).

Währung an Land

Ein Umtausch von Devisen an Bord ist nicht möglich. Für Ihre Ausgaben an Land empfehlen wir kleine Scheine in der Landeswährung. Internationale Kreditkarten werden von vielen Geschäften akzeptiert. Ausserdem können Sie in fast allen grösseren Häfen bzw. Städten mit Ihrer Maestro-Karte Landeswährung aus dem Geldautomaten beziehen.

Wäscherei

Gegen eine geringe Gebühr ist an Bord ein Wäscherei-Service verfügbar.

Wasser

Das Leitungswasser an Bord des Schiffes ist trinkbar.

Zodiac-Anlandung

Eine der Besonderheiten unserer Seereisen sind die Anlandungen/Ausflüge mit unseren motorbetriebenen Schlauchbooten der Marke „Zodiac“. Zodiacs sind extrem wendig, verfügen über einen geringen Tiefgang sowie gleichzeitig über eine grosse Stabilität und Tragfähigkeit. Für die Anlandungen gelten besondere Sicherheitsvorschriften. Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Expeditionsleiters und der Mannschaft. Alle Passagiere erhalten vor der ersten Anlandung spezielle Rettungswesten für Anlandungen. Sie erhalten ausserdem eine verpflichtende Einweisung in die Sicherheitsrichtlinien. Beim Ein/Aussteigen müssen beide Hände frei sein. Ihre Ausrüstung sollten Sie daher in einem wasserfesten Rucksack verstauen. Kamera oder Fernglas in einem wasserdichten Beutel um den Hals hängen. Zodiac-Ausflüge sind grundsätzlich von den örtlichen Bedingungen abhängig. Der Kapitän hat das letzte Wort in Bezug auf jede Entscheidung zum Reiseablauf.

Bitte beachten Sie, die Zodiac-Touren sind abhängig von den örtlichen Wetterbedingungen.